Die Geburt der Kitten kann je nach Alter und rasse der Katze stark variieren denn jede Katze und jede Geburt verläuft anders.

Ein klares Anzeichen für die Geburt ist oft das die katze sehr anhänglich gegenüber ihren Menschen wird sie wird unruhig,oft auch rastlos und wenn sie nach möglichkeit eine Wurfkiste hat wird sie darin scharren und in den meisten Fällen mauzen da sie nicht allein sein möchte.Bei unseren katzen ist es zumindestens so.Auch ein wohlmöglich heiß geliebter Artgenosse wird manchmal tracktiert.

Damit die Katze ihre ruhe hat beim gebären sollten jegliche Artgenossen abgeschiermt werden.

Die Katze wird in der von sich ausgesuchten Ecke bzw Wurfstätte liegen und wie verrückt schnurren,dieses ist nicht mit dem normalen schnurren zu vergleichen sondern es ist ein dunkles schnurren und sie wird es wenn sie einen guten Bezug zu ihren Menschen hat geniessen wenn man sie krault.

In der Eröffnungsphase wird sie heftig schnurren und schnaufen zudem ziehen richtig starke Wellen über den Rücken der katze und man kann förmlich sehen wie die noch ungeborenen Kitten sich auf den Weg in Richtung Geburtskanal machen.

Sobald das erste ungeborene Kitten dort angekommen ist wird die werdende Katzenmutter schnaufen,schnurren und zwischen durch ihren Po während des Pressens hochziehen.Das kann einige Minuten bis ungefähr eine Stunde dauern.Nun nach einigen malen pressen wird die Fruchtblase heraus schauen und durch das pressen wird das erste Junge dort hinein geschoben.

Man wird das Junge in der Fruchtblase deutlich sehen.Das erste Kitten hat es immer besonders schwer da es erst den Geburtskanal weiten muss. Wenn das Kitten nun auf der Welt ist wird es von der Mutter von der Fruchthülle und der darauf folgenden Nachgeburt befreit.Die Mutterkatze weiss instinktiv was sie zu tun hat.Nun wird sie dann auch die Nachgeburt fressen da diese wichtige Vitamine enthält und ihre Kitten trocken lecken.Dieses kann man unterstützen indem man der Katzenmutter das Junge kurz wegnimmt und es sanft mit einem Handtuch trocken rubbelt.

Nachdem das erste Kitten nun da ist kann es einige Minuten dauern bis das nächste kommt und es kann sein das nach jedem Kitten das auf die Welt kommt der Abstand bis das nächste Junge kommt immer grösser wird so kann es auch mal 1 Stunde oder länger dauern bis das nächste Kitten das Licht der Welt erblickt.

Anzumerken ist dazu noch das jedes Kitten noch taub und mit geschlossenen Augen zur Welt kommt.

Sobald die Geburt komplett beendet ist wird die Mutterkatze sich ausgestreckt hinlegen und die erste Zeit nicht aus ihrer Wurfstätte kommen.

 

 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!